Camping Themen Unterrichtspläne

Probieren Sie diese 20 Camping-Aktivitäten mit Ihren Schülern aus.

1) Wie viele Wörter können Sie aus dem Wort Camping machen? (zB Pfanne, Karte)

2) Entschlüsseln Sie diese drei Wörter: ihsfgni – mpfrieca – otcrh

3) Legen Sie diese Wörter in alphabetischer Reihenfolge: Mücke, Schlafsack, Zelt, Lagerfeuer, Sterne, Streichhölzer, Matratze, Fackel und Marshmallow.

4) Schreiben Sie drei Adjektive (beschreibende Wörter), die Sie für Marshmallows verwenden könnten.

5) Schreiben Sie ein Menü für ein Camping-Abendessen. Nehmen Sie ein Getränk mit und verlassen Sie sich.

6) Nennen Sie fünf Dinge, die Sie in einen Erste-Hilfe-Kasten legen könnten, wenn Sie zelten würden.

7) Wenn du nur 6 Dinge mitnehmen könntest, wenn du campierst, was wären sie?

8) Was hörst du nachts in einem Wald?

9) Was hörst du nachts am Strand?

10) Schreiben Sie drei Gründe, warum Camping besser ist als in einem Motel.

11) Entwerfen Sie Ihr eigenes Zelt. Zeichnen Sie ein Diagramm und beschriften Sie drei Funktionen.

12) Nenne zehn campingbezogene Substantive.

13) Zeichnen Sie ein Bild von der Art von Schuh, den Sie tragen könnten, wenn Sie zelten.

14) Listen Sie fünf Tiere auf, die Sie beim Zelten sehen können.

15) Nennen Sie drei Gefahren, auf die Sie beim Campen achten müssen.

16) Zeichnen Sie ein Bild des "perfekten" Campingplatzes.

17) Listen Sie fünf Inspektionen auf, die Sie beim Campen sehen können.

18) Was würdest du mit deiner Zeit machen, wenn es beim Campen regnete?

19) Wenn es kein Waschbecken gibt, wie würden Sie das Geschirr beim Camping waschen?

20) Nennen Sie drei Dinge, die Sie beim Camping benutzen können.


Source by Sherry Goodrich

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *