Färbung für Kinder

Klang und Anblick erfreuen Neugeborene. Ihr Geruchssinn ist akut und da sie sich so gut mit ihrem Betreuer identifizieren. Dies ist, wenn die Stimulation hoch ist, um zu berühren, zu sehen und zu hören, und dies ist unsere beste Chance, das Kind langsam den Freuden des Lebens auszusetzen. Es ist eine sehr überraschende Tatsache, dass Kinder eine gesunde Logik haben. Oftmals identifizieren sie Gegenstände anhand von Farbe, Form und Größe. Das Lächeln und das Funkeln im Auge, wenn man ein buntes Objekt sieht, ist ihre Art, Dinge zu erkennen und ein sicherer Grund, Meilensteine ​​zu markieren.

Wenn wir eine Rassel für ein Kind kaufen, sind sie fasziniert von der Farbe und dem Klang davon. Fliegende Gegenstände wie ein alberner Stoff, der an der Wäscheleine hängt, ziehen ihre Aufmerksamkeit auf sich und oft quietschen sie am Vorhang oder bewegen bunte Gegenstände. Sobald die motorischen Fähigkeiten erreicht sind, wahrscheinlich im Alter von zwei Jahren, ist es die beste Zeit, sie in die bunte Welt einzuführen.

Investieren Sie in einen guten Ton für den Anfang und lassen Sie sie mit dem gleichen spielen. Mache eine Schnecke und eine Schlange und sie werden das Gleiche lieben / imitieren. Sicher schätzen. Bringen Sie ihnen die Grundfarbe wie rot, blau, grün, gelb, weiß und schwarz. Kaufen Sie einen dicken Buntstift und lassen Sie ihn einen ganzen Tag lang halten. Alles Roman ist ein schicker Gegenstand. Führe das Papier langsam ein und lass es damit machen, was es will.

Die nächste Woche ist aufregend für euch beide. Geben Sie ihnen einen Stift und zeigen Sie, wie Sie dasselbe halten können. Nehmen Sie ein Papier und kritzeln Sie, kritzeln Sie oder zeichnen Sie einen großen Kreis. Sie sind sicher überrascht über das Wunder. Ermutigen Sie sie, die Aktivität nachzuahmen. Viele Kinder mögen deine Malmotive nicht besonders gern, und als Erstes können sie das Papier zerfetzen oder den Buntstift zerbrechen. Verwenden Sie sichere Farben und überwachen Sie sie, um ein versehentliches Verschlucken zu vermeiden.

Man muss kein Maler sein oder mit einem künstlerischen Knochen gesegnet sein, um das Kind zu malen. Investieren Sie Ihre Zeit und seien Sie mit dem Kind. Kleinkinder haben ein großes Interesse an Farben. Wasserfarben sind am besten für Ferien Erholung. Holen Sie sich eine Familie Malerei Sonntag & # 39; im Garten und frühstücken zusammen mit Farben. Jede Person muss ein Bild färben. Fertige Bilder sind in Tierdrucken, Fahrzeugen, Körperteilen und süßen Alltagsaktivitäten erhältlich.

Baue einen Garten, einen Berg, einen Fluss mit Booten, Fischen und einem breiten Krokodil. Zeichne einen Stern, sing einen Reim auf Astronomie und lass dein Kind alle Bilder färben. Klatschen Sie hart und loben Sie das Chaos. Zeichnen Sie eine Kante für sie in der Nähe des Umrisses und sagen Sie ihnen, das Haar in schwarz, braun oder golden zu färben. Sie werden langsam unabhängig und präsentieren Ihnen ein farbiges Bild zur Genehmigung.

Skizzieren Sie Alphabete, Bälle, Häuser, Blöcke und informieren Sie sich über Magenta, Türkis und Ascheblau. Mischen Sie Farben für sie. Bringen Sie ihnen bei, Wörter zu zählen und zu erkennen, aber beenden Sie die Überarbeitungen mit Farben.


Source by Jennie Amit Gandhi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *